Glykogenspeicherkrankheit (Glykogenose) Typ 1

Aktuelle Projekte

Im Rahmen des klinischen Forschungsschwerpunkts (KFSP) „radiz - Rare Disease Initiative Zürich“ der Universität Zürich arbeiten wir an verschiedenen Projekten über die seltene angeborene Stoffwechselkrankheit Glykogenose Typ 1:

  • Schweizerisches Register für Patienten mit hepatischen Glykogenspeicherkrankheiten (Kohortenstudie)
  • Neue Ernährungstherapien zur nächtlichen Blutzuckerkontrolle bei Glykogenose Typ 1
  • Biotinidase-Aktivität und Deoxy-Sphingolipide als Laborparameter bei Glykogenspeicherkrankheit Typ 1 und anderen Pathologien des Kohlenhydrat- und Lipidstoffwechsels.

    Illustration: Biochemischer Defekt bei Glykogenose Typ 1

Glykogenose_Typ1_Biochemie.jpg 

Auskunft

Tel. +41 44 255 36 20
Fax +41 44 255 97 41
michel.hochuli@usz.ch

Team

PD Dr. med. Dr. sc. nat. Michel Hochuli, Oberarzt

Kontaktadresse

UniversitätsSpital Zürich
Klinik für Endokrinologie, Diabetologie
und Klinische Ernährung
PD Dr. med. Dr. sc. nat. Michel Hochuli
Rämistrasse 100
8091 Zürich